Mekomot documentation is out!

[ weiter ]

Excited: the MEKOMOT documentary is coming soon

[ weiter ]

ORTE – MEKOMOT in Görlitz Synagogue

[ weiter ]

Last concert in worms

(Deutsch) Nach einer erfolgreichen Tour durch Deutschland und Polen wird das Projekt Orte – MEKOMOT seinen vorläufigen Höhepunkt Am 10. Juli 2016 in der Synagoge Worms erleben. Die Einführung ist um 19:30 Uhr, Konzertbeginn 20:00 Uhr. [ weiter ]

(Deutsch) Eindrücke Gewinnen

(Deutsch) Auf der bisherigen Konzertreihe wurden wir durch Fotografen begleitet und es sind dabei tolle Bilder entstanden. Diese sind in unserer Galerie zu sehen und vermitteln euch hoffentlich einen Eindruck unserer Reise. Zur Einstimmung für das vorerst letzte Konzert am Am 10. Juli 2016 in Worms zeigen wir hier das Video von David Campesino. An der Stelle möchten wir uns nochmal bei Ihm für diese wundervolle Arbeit bedanken. [ weiter ]

Blick auf den Eingang der Synagoge

(Deutsch) Einladung Orte - MEKOMOT in Warschau

Start: 19:30 pm, at the Nożyk Synagogue Warsaw Before the German occupation one third of the population of Warsaw, the yiddish Varshe, was Jewish, there were communities of various confessions and many synagogues. [ weiter ]

Blick in das Dachgeschoss, Vitrine mit einer Tora dahinter

(Deutsch) Einladung Konzert – Mekomot in Erfurt – Neue Jüdische Musik

(Deutsch) Wir besuchen Thüringen und bekommen die Möglichkeit im Rahmen der „Erfurter Synagogenabende“ am 3. Mai um 19:00 Uhr in der Alten Synagoge Erfurt aufzutreten. [ weiter ]

(Deutsch) Friendly Reminder: Übertragung im Deutschlandfunk

(Deutsch) Am Sonntag um 21:05 Uhr wird die Aufzeichnung von Orte -MEKOMOT im Deutschlandfunk übertragen. Die Aufführung vom 07.04.2016 fand im Rahmen des Forum neuer Musik 2016 statt. Dieses setzte sich mit dem Thema "Jüdische Idenditäten" auseinander. [ weiter ]

Blick auf die Bühne in der Synagoge Hagenow

(Deutsch) Einladung zum Konzert: ORTE – MEKOMOT in Köln – Neue Jüdische Musik

(Deutsch) Das diesjährige Thema des Forums neue Musik, „Jüdische Identitäten“, setzt sich mit Formen des jüdischen Selbstverständnisses in Tradition und Gegenwart auseinander. Das Projekt ORTE - MEKOMOT bildet den Schwerpunkt des Eröffnungsabends am 7. April um 20:30 Uhr im Kammermusiksaal des Deutschlandfunks in Köln. [ weiter ]

aufriss alte synagoge Essen

(Deutsch) Die Alte Synagoge Essen

(Deutsch) Eine Besonderheit in der Begleitung des Projektes ORTE – MEKOMOT liegt in der Möglichkeit, eben diese Orte kennenzulernen und zu erfahren. Ein besonderes architektonisches Kleinod der Tournee ist die Alte Synagoge in Essen. Einzigartig vor allem, weil sie im Stadtbild präsent ist, sich nicht zurückzieht und nach einem langen Weg durch unterschiedliche Nutzungen zum Haus jüdischer Kultur geworden ist. [ weiter ]

(Deutsch) Tour 2016

(Deutsch) Nach einem erfolgreichen Start der Reihe Orte – Mekomot im Jahr 2015 wird das Projekt dieses Jahr weitere Synagogen besuchen. Das erste Konzert findet am 31.03. in Berlin statt. Mit dem Anspruch ehemalige Synagogen aus der passiven Position als Erinnerungsort in einen aktiven Kontext zu setzen, wird eine Verbindung aus traditionellen jüdischen Gesängen und modernen Kompositionen geschaffen. [ weiter ]

Innenansicht Synagoge Dresden

Das dritte Konzert rückt näher

Heimat. Babylon. Das dritte Konzert rückt näher: Am Dienstag, 3.11., 20 Uhr wird das Programm von ORTE - MEKOMOT zum dritten Mal zu hören sein. Und sicherlich in neuer Gestalt, nicht nur, weil es für jede Aufführung eine neue Konstellation aus 4 Teilstücken in Bnaya Halperin-Kaddaris Stück El gibt, die so zuvor noch nie zu hören gewesen ist [ weiter ]

Röbel_Proben_Fotos von Asmus Trautsch

Der Anfang ist gemacht!

Der Anfang ist gemacht! Der erste große Probenblock in Berlin und Röbel und die ersten beiden Konzerte liegen hinter uns. Was für eine Uraufführung in Stavenhagen! Und dann das akustisch noch überzeugendere Konzert in Hagenow! Wir alle sind bewegt, froh, begeistert - und etwas erschöpft. [ weiter ]